Home >> Anwendungen >> Applikationen >> Flachdachdämmung mit Gefälle
© 2011  GLAPOR
Flachdachdämmung  mit Gefälle
Eigenschaften 
Dampfdicht, keine Dampfbremse erforderlich
Form-, volumen- und alterungsbeständig
Baupraktisch, stauchungsfrei
Nutzen
Einfaches Gefällsystem mit konfektionierten Glasschaumplatten
Ökologisch und brandschutzsicher
Hohe Anwendungssicherheit und wirtschaftliche Gesamtlösung
 
Bituminöser Voranstrich (Bitumenemulsion ca. 0,3 kg/m²)
Glasschaumplatten gemäß Verlegeplan vollflächig in Heißbitumen
(z.B. 85/25 - Menge ca. 5 kg/m²) verlegen, wobei jeweils eine
Längs- und Querseite vorher ins Bitumen getaucht und danach
stumpf aneinandergespresst wird
Zubehör wie Kehlleiste werden von uns entsprechend gefertigt
Abdichtungssysteme gem. DIN 18195 herstellen
Erfolgt die Verlegung der Glasschaumplatten in Tagesetappen, so ist
die erste Abdichtung täglich am Arbeitsende vorzusehen 
In Abhängigkeit der Oberflächengestaltung muss eine entsprechende
Schutzlage und/oder eine Trennlage (PE-Folie, zweilagig als
Gleitfläche überlappend verlegt werden
Bei Dachbegrünungen ist eine wurzelfeste Abdichtung / Trennlage
einzubauen
Oberflächen- oder Fahrbahngestaltung herstellen