Home >> Unternehmen >> Qualität & Umwelt
© 2011  GLAPOR
Recycling zur CO2-Verminderung
Recycling ist heute längst mehr als die Schonung knapper
werdender, natürlicher Ressourcen. Insbesondere die
Energieeffizienz ist beim Recycling meist deutlich besser als
bei der Gewinnung und Aufbereitung primärer Rohstoffe.
Entsprechend wird auch der Ausstoß klimaschädlicher CO2-
Emissionen in erheblichem Umfang reduziert.
Durch Recycling von Holzpaletten, PE-Folien und Big Bags
konnte GLAPOR allein 2008 rund 3,3 Tonnen CO2 einsparen.
2009 wird sich diese Menge noch erhöhen. GLAPOR leistet auf
Grund der Anmeldung der Transportverpackungen und
Recycling durch Interseroh einen wertvollen Beitrag zum
Klimaschutz.
Qualität - unser Anspruch
Qualität ist die Voraussetzung für Kundenvertrauen. Durch
konsequent angewandtes Projektmanagement erreichen wir
unsere Projekteziele bezüglich Leistung, Kosten, Qualität
und Terminen. Damit stellen wir Weichen im Hinblick auf eine
hohe Kundenzufriedenheit und legen so den Grundstein für den
wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens.Qualitätsziele
der GLAPOR GmbH:
Erfüllung der Qualitätsanforderungen unserer Kunden
 
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess, KVP